Für Tim =)

Ich mag küssen, ganz viel, ganz oft, und am Liebsten überall..
Ich mag anfassen, wann immer ich kann
und morgens alles dafür tun, dass dieser Tag ein schöner für ihn wird.
Ich möchte für immer an seiner Seite bleiben.
Ich möchte mich vor der großen bösen Welt in seine Arme
flüchten können und meine Tränen getrocknet bekommen..
Ich mag Nachts stundenlang wach liegen und an ihn denken.
Neben ihm auf der Decke liegen und Sterne beobachten..
Ich mag mit ihm toben und rumspielen, bis ich mich lachend ergebe.
Ich mag Lachen, bis mir die Tränen kommen..
Ich mag beim Frühstück bei ihm sein und alles richtig gemacht haben
und wenn ich aufwache als erstes sein Gesicht sehen..
Ich will mit ihm die tollsten Momente meines Lebens erleben.
Ich will beschützt werden und beschützen!
Ich mag weinen können vor Glück, vor unserem Glück.
Ich mag Bauchkribbeln wenn es an der Tür klingelt
und ich weiss, dass er es ist.
Ich mag mit ihm Geschichten zusammen spinnen,
die einmal wahr werden und solche, die Fantasie bleiben..
Ich mag, dass ich mich ohne ihn nicht vollständig fühle,
weil seine Nähe süchtig macht..
Ich will bis in den Morgen reden und um jede Sekunde,
die er länger bei mir bleibt, feilschen - und gewinnen!
Ich möchte, wenn es schneit und ungemütlich draußen ist, neben ihm im Bett liegen, Kakao trinken und merken, dass ich schon jetzt mein größtes Glück gefunden habe.
Ich mag auch wenn ich nicht bei ihm sein kann wissen,
dass ich trotzdem bei ihm bin..
Es soll sich richtig anfühlen, neben ihm aufzuwachen und einzuschlafen..
Ich fühle mich bei ihm zu Hause, er soll der Mensch sein,
dessen Hand ich halten möchte, wenn es mir schlecht geht..
Ich möchte ständig grinsen, weil es ihn in meinem Leben gibt...(Stimmts Raffi=)?)
Ich mag seine fehlende Hälfte sein und ihm bedenkenlos vertrauen können..
Ich will neue Welten erfinden und
dass die Leute wissen, dass das hier niemals was Negatives sein könnte.
Ich möchte an Sommertagen die Schmetterlinge fühlen, die um uns herum und in mir selbst sind.
Seine T-Shirts sollen auf der Wäscheleine neben meinen hängen
und seine Stimme soll mir immer wieder eine Gänsehaut machen.
Meine Eltern sollen ihn als Sohn betrachten.
Ich will ihn vor seinen Freunden lieben,
ohne dass ihm das peinlich ist..
Ich will sein Fels in der Brandung sein und ich werde ihm niemals wehtun.
Ich will es manchmal gar nicht abwarten können,
wieder mit ihm allein zu sein.
Immer wieder versuche ich, seinen Geruch zu speichern,
damit ich auch an Momenten ohne ihn, ihn hab.
Wenn ich 80 bin, will ich in meinem Schaukelstuhl sitzen
und meinen Urenkeln erzählen, wie es war,
als wir uns das erste Mal geküsst haben.
So romantisch... im Zelt.. Mit dem Bauern nebenan =)...

die debbie am 9.2.07 17:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen